Die "Wagers"

 

 

 

Melanie Dörpmund:

Gesang, Flöte

 

Daniela Kaspari:

Gesang, Flöte, Horn, Percussion

 

Tobias Dörpmund:

Klavier, Keyboards,

akustische Gitarren

 

Leonard Boeck:

Bass, elektrische Gitarren, Orchestral Arrangement

 

Jens Leonhardt:

Schlagzeug, Percussion

 

Jannis Matuschke:

elektrische,

akustische Gitarren

 

Birte Hansen:

Lyrics

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Peter Englisch:

Produktionsbegleitung

Wie alles begann:

 

 

Mystisch, mit leicht keltisch-mittelalterlichem Sound,

Geschichten erzählend - von alten Sagen bis zu historischen Ereignissen,

aufwändig produziert und doch eingängig -

 

dies waren unsere eigenen Vorgaben als wir 2012 begannen, die ersten Stücke für "Piper´s Wage" zu schreiben und aufzunehmen. Mit Leonard Boeck war schnell ein erfahrener, unglaublich vielseitiger Musiker gefunden, der uns beim Komponieren, Arrangieren und Aufnehmen der Songs zur Seite stand.

Nur wenig später folgte Marcus Berger, der mit seiner virtuosen Spielweise für den perfekten Drumsound sorgte.

Etwa zur gleichen Zeit wagten wir ein kleines Experiment: Wir komponierten die Musik für einen bereits vorhandenen Text von Birte Hansen und stellten fest, dass diese Zusammenarbeit perfekt passte und für beide Seiten sehr inspirierend war.

So war es naheliegend, dass Birte weitere Texte für unsere Lieder schreiben würde...

Mit René Kolloge, Lutz Feuerhahn und Julian Scarcella konnten wir zudem auf großartige Gitarristen zurückgreifen, die unsere Stücke mit ausgefeilten Soloparts bereicherten.

Im fernen Frankenland stieß durch Zufall unser "Master Mind" Peter Englisch auf die ersten Piper´s Wage Stücke. Diese weckten in ihm so viel Interesse, dass er uns fortan mit zahlreichen wertvollen Tipps unterstützte und die technische Seite der Produktion begleitete.

Mittlerweile sind von unserer Ursprungs(projekts)besetzung noch Leonard und wir beide übrig. Danny ist als zweite Sängerin konstant seit 2 Jahren dabei und seit diesem Jahr freuen wir uns über Jannis und Jens (genannt Leo), die uns menschlich und musikalisch sehr bereichern.

Wir sind glücklich und sehr dankbar, dass sich so viele fantastische Musiker unserem Projekt angeschlossen haben und freuen uns auf das, was wir als mit "Piper´s Wage" alles noch erleben werden.

 

Melanie und Tobias